CS:GO

StarLadder i-League Invitational Shanghai – Wetten & Quoten – Update


Update – 05.11.2017 (17:15 Uhr):

GG WP Renegades!

Die Australier, die nicht unbedingt als Favorit in das Rennen gingen, sicherten sich die Trophäe des StarLadder i-League Invitational Shanghai, dazu gibt es satte $75,000 USD obendrauf! Im Finale gegen Virtus.pro konnte man den Polen die inkonstante Leistung ansehen, entgegen aller Erwartungen verloren sie mit 2:0 gegen den vermeintlichen Underdog.

Ursprüngliche Fassung: Die StarSeries von SLTV geht in die nächste Runde! Vom 02. bis 05. November 2017 kämpfen 8 Teams um einen Preispool von insgesamt $150,000 USD. Das Turnier wird in der Millionenmetropole Shanghai ausgetragen. Hier gibt es die wichtigsten Infos zum Turnier für Euch zusammengefasst, inklusive Blick auf die Wetten, Quoten und Facts. Außerdem gibt es eine Zusammenfassung der Spiele im Spielplan, einen Stream und einige Predictions zum Turnierverlauf.

StarLadder i-League Invitational Shanghai – Die wichtigsten Facts

Hier einmal die wichtigsten Informationen zum Turnier zusammengefasst, damit Ihr nichts verpasst:

Turnierinformationen in Kürze

  • Zeitraum: 02. – 05. November 2017
  • Austragungsort: Jing’an Sports Center, Shanghai ( China)
  • Preisgeld: $150,000 USD
  • Teilnehmende Teams: 8
    • 5 per Invite
    • 3 per Qualifier (jeweils ein Team aus den Regionen EU, CIS und China wurde qualifiziert – für EU und CIS gab es zwei Stages der Qualifier (ähnlich dem Open und Closed Quali-Prinzip), für China nur einen)
  • Turnierserie: StarSeries
  • Turniernummer: #2 (StarLadder i-League Invitational #2)
  • Organisator: SLTV, ImbaTV

Die teilnehmenden Teams

Fünf Teams haben einen Invite zum Turnier erhalten, während drei Teams sich über einen Qualifier in der jeweiligen Region (EU, CIS oder China) qualifiziert haben. Die Qualifier aus EU und CIS bestanden aus zwei Phasen, in der ersten Phase kamen die besten 2 bzw. 4 Teams weiter und in der zweiten Phase wurde gegen die eingeladenen Teams zum Qualifier gespielt, wovon sich ebenfalls 2 bzw. 4 Teams durchgesetzt haben.

Die Teams und Spieler in der Übersicht

HellRaisers Heroic  Renegades TyLoo
 Invite  Invite  Invite  Invite
 ANGE1
 DeadFox
 Zero ³
 ISSAA
 FejtZ
 Johnta (Coach)
MODDII
Snappi
niko
JUGi
es3tag

 AZR
 jks
USTILO
Nifty
NAF
 kassad (Coach)
 Mo
 DD
 somebody
 BnTeT
bondik
peacemaker (Coach)
⠀⠀⠀
Virtus.pro ¹ Flash Gaming HAVU Gaming ²  Team Spirit
 Invite  China Qualifier  EU Qualifier CIS Qualifier
 TAZ
 NEO
 pashaBiceps
 Snax
 byali
 kuben (Coach)
Summer
 Attacker
 LOVEYY
 Karsa
 kaze
 xartE
 KHRN
 Aleksib
 sergej
 ottoNd
 toNppa (Coach)

 Dima
 DavCost
 S0tF1k
COLDY
arch

⠀⠀⠀

¹ Gambit Esports werden aufgrund von Visa-Problem mit Virtus.pro ersetzt.
² SpaceSoldiers, die sich eigentlich im EU-Qualifier qualifiziert haben, werden durch HAVU Gaming, den Zweitplatzierten des Qualifiers ersetzt, da die SpaceSoldiers einige Probleme im Zeitplan haben.
³  woxic wird aufgrund von Visa-Problemen nicht spielen können, er wird durch  Zero ersetzt.

Aufteilung des Preisgeldes

Die Teams kämpfen beim StarLadder i-League Invitational in Shanghai um ein Preisgeld von insgesamt $150,000 USD, das sich wie folgt aufteilt:

Platz Preisgeld ⠀Team
1 $75,000  Renegades
2 $35,000  Virtus.pro
3 $15,000 HellRaisers
4 $10,000  Heroic
5-6 $4,500  Team Spirit
 Flash Gaming
7-8 $3,000

 TyLoo
 HAVU Gaming

Spielplan und Ergebnisse

Das Turnier startet mit einer Gruppenphase im GSL- bzw. Double-Elimination-Modus. Die acht Teams werden in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt. Die Gruppenphase wird im Best-of-three (BO3)-Format ausgespielt. Wer also zwei seiner Matches verliert, ist aus dem Turnier ausgeschieden. Die Plätze 1 und 2 aus jeder Gruppe ziehen in die Playoffs ein.

Die Playoffs werden im Single-Elimination-Modus im Modus Best-of-three (BO3) gespielt. Das Finale wird als Best-of-three(BO3) gespielt. Außerdem wird vor dem Finale das Spiel um Platz 3 ausgespielt.

  • Gruppenphase
    • Zwei Gruppen mit je vier Teams
    • Double-Elimination-Modus (GSL)
    • Best-of-three (BO3)-Matches
    • Die beiden besten Teams aus jeder Gruppen kommen in die Playoffs
  • Playoffs
    • Single-Elimination-Brackets
    • Best-of-three (BO3)-Modus

Die Gruppen

Gruppe A  S-N Runden  Diff.  Pkt.
1.  HellRaisers
2-0 72-56 +16 4
2.  Heroic 2-1 85-60  +25 4
3.  Team Spirit 1-2 71-111 -40 0
4.  TyLoo 0-2 82-83 -1 0
Gruppe B  S-N Runden  Diff.  Pkt.
1.   Virtus.pro 2-0  71-61 +10 4
2.  Renegades 2-1 84-76 +8 4
3.   Flash Gaming 1-2 110-131 -21 0
3.   HAVU Gaming 0-2 89-86 +3 0

 

Gruppentabelle nach Tag 3

Der Spielplan der StarLadder i-League Invitational Shanghai in der Übersicht

Donnerstag, 02. November  Maps
03:00
Heroic 
16:14
16:7
 Team Spirit
Mirage
Nuke
09:00
Renegades 

16:12
19:17
HAVU Gaming
Overpass
Mirage
12:50

TyLoo


16:8
13:16
6:16
 HellRaisers


Cobblestone
Mirage
Nuke
13:30

 Virtus.pro 

⠀⠀
4:16
19:15
16
:13
 Flash Gaming



Cache
Mirage
Cobblestone
Freitag, 03. November
03:00

Team Spirit 


5:16
16:12
22:19
 TyLoo

Train
Mirage
Inferno
06:00

HAVU Gaming 

16:1
29:31
15:19
 Flash Gaming


Cache
Overpass
Train
09:00
Heroic 
13:16
8:16
 HellRaisers

Train
Cache
12:00
Renegades 
 6:16
11:16
 Virtus.pro

Cobblestone
Inferno
   ⠀
Samstag, 04. November
03:00
 Team Spirit 

4:16
3:16
 Heroic

Mirage
Nuke
06:00
 Flash Gaming 
9:16
6:16
 Renegades

Inferno
Mirage
09:00
Virtus.pro 
16:14
16:7
 Heroic
Nuke
Cache
12:00

HellRaisers 

14:16
16:11
8:16
 Renegades

Cobblestone
Overpass
Mirage
 ⠀
Sonntag, 05. November
07:00
Heroic 
14:16
17:19
 HellRaisers
Train
Cobblestone
11:00

Virtus.pro 
8:16
10:16
 Renegades
Mirage
Train

StarLadder i-League Invitational Shanghai – Wetten & Quoten

Ihr wollt auf die Partien des CS:GO Turniers der StarLadder i-League Invitational Shanghai wetten und seid auf der Suche nach den besten Quoten? Wir haben die Anbieter für CS:GO Wetten einem Schnellcheck unterzogen. Nachfolgend erhaltet Ihr eine kurze Übersicht über die aktuellen Quoten und die Möglichkeit, per Direktlink auf die Spiele zu setzen.

StarLadder i-League Invitational Shanghai Quoten

Da das Turnier beendet ist, gibt es keine Quoten.

 

StarLadder i-League Invitational Shanghai – CS:GO Stream

Zu Twitch

Marcel’s Prediction

Nach dem 1. Tag

Ein starker erster Tag der Gruppenphase ging vorbei. Die Favoriten (Heroic, Renegades, HellRaisers, Virtus.pro) wurden ihrer Rolle gerecht und gewannen die Spiele teilweise stabil und sicher (Heroic, Renegades, HellRaisers in der 3. Map), während Virtus.pro sich in gerade so noch in die 3. Map befördern konnte, wo sie anschließend gegen Flash Gaming gewannen. Zusammengefasst ein guter Start des Turniers seitens der Teams.

Allerdings hat das Turnier am Morgen einige Verzögerungen gehabt. So startet das zweite Spiel, das auf 06:00 Uhr geplant war (deshalb hier der Hinweis: Der Zeitplan oben ist nicht 100% akkurat), erst gar nicht, kurz vor 8 Uhr gab es die Meldung, BnTeT hat einen allergischen Anfall bekommen und wurde ins Krankenhaus gefahren. Das Match wurde daraufhin auf 22:15 Uhr verschoben und Renegades spielte gegen HAVU eine halbe Stunde früher als geplant. Später wurde ausgemacht, dass die HellRaisers gegen TyLoo zeitgleich (aber ohne Stream) mit Virtus.pro, die gegen Flash Gaming spielten, antreten sollen. Anhand der Rundenstatistik zeigte sich die dritte Map des EU-Mixes als stabil, TyLoo machte trotz dem Schock am Morgen einen relativ guten Job, ich wollte dennoch erwähnen, dass Stunden vorher ein Spieler einen allergischen Anfall am Hals bekommen und trotzdem gut gespielt hat.

Predictions Tag 2 – Freitag, 03.11.2017

Wir haben spannende Match-ups an diesem Morgen. Spirit muss gegen Lokalmatador TyLoo ran, HAVU Gaming tritt gegen Flash Gaming an (beides Elimination Matches), Heroic spielt im Europa-Duell gegen die HellRaisers (Gruppe A Winner’s Match) und Virtus.pro liefert sich einen Schlagabtausch mit den Renegades (Gruppe B Winner’s Match).

Da noch keine Quoten vorliegen, kann ich nur auf meine eigene Meinung und Bauchgefühl entscheiden und mich nicht anhand von Quoten ins richtige Licht führen lassen (zum jetzigen Stand liegen keine Quoten vor). Spirit hatte keinen sonderlich guten Start im Turnier, man verlor relativ eindeutig gegen Heroic, während TyLoo sich von einer guten Seite gegen die HellRaisers zeigte – und das trotz kleinem Rückschlag. Ich glaube, dass die Chinesen nicht in der Gruppenphase rausfliegen wollen und deshalb wird das TyLoo gewinnen, ich kann mir aber auch gut einen Drei-Map-Thriller mit Overtime(s) vorstellen.
HAVU sah gut gegen die Renegades aus, obwohl sie 2:0 verloren. Aber auch Flash Gaming konnte Virtus.pro fast eine Niederlage einschenken, sie konnten den Sack in der zweiten Map aber nicht zumachen (nachdem man ein 14:9 aufholte) und verloren daraufhin erst die Overtime und anschließend die 3. Map gegen die Polen. Ich denke aber, dass das europäische Counter-Strike weiter vorangeschritten ist und das Team rund um den 15-jährigen (!) Jere „sergej“ Salo das Match mit einem – vielleicht knapper, als von HAVU gehofft – 2:1 gewinnt. Auf der anderen Seite wäre es sicherlich für Flash schade, schon in der Gruppenphase rauszufliegen, wenn man im eigenen Land spielt.
Heroic hatte anfangs gegen Spirit einige Probleme, konnte damit aber gut umgehen und auf der zweiten Map ein schnelles Ende finden, deshalb geht mein Wettcoin hier auch auf die Dänen. Im direkten Vergleich sind sie ebenfalls HellRaisers überlegen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass der EU-Mix da ein gutes Upset-Potenzial hat. Sollte HR die erste Map gewinnen, wird Heroic die Folgemap gewinnen, ich denke nicht, dass HellRaisers da mit einem 2:0 durchkommen wird.
Weiter geht’s mit dem letzten Spiel des Tages, die Renegades gegen Virtus.pro. Die Australier sind auf LAN-Events sehr stark und haben eine gute Performance abgegeben, Virtus.pro scheint das Formhoch aus der EPICENTER 2017 verloren zu gehen – das würde zumindest erklären, warum man Gambit, FaZe, und G2 Esports schlagen konnte, SK Gaming fast im Finale die Trophäe wegschnappte, aber dann fast eine Woche später gegen Platz #40 der Welt und einem asiatischen Team (zugegeben, das vielleicht zweitbeste asiatische Team) fast verliert. Es würde sich definitiv lohnen, auf die Renegades zu setzen, ich kann mir gut vorstellen, dass die Quoten für die Polen sind (aber nicht so deutlich, wie sie gegen Flash war – ungefähr 1.20 für den Win).

Prediction für die Spielbegegnungen am Samstag:
Gruppe A Decider Match: TyLoo vs. HellRaisers
Gruppe B Decider Match: HAVU Gaming vs. Virtus.pro

Sollten die beiden Matches so stattfinden, wie ich predicte, wird das ein sehr interessanter Samstag! Wir sehen uns, bis dann!

(Verfasst: 02.11.2017 – 19:02 Uhr)

Nach dem 2. Tag

Entgegen meiner Erwartungen gab es heute einige Underdog-Siege. Team Spirit gewinnt in der 3. Map gegen TyLoo, nachdem man eine 3:12-Führung seitens der Chinesen noch aufholt, das Spiel in die Overtime bringt und den Sieg sichern kann. HAVU Gaming gegen Flash Gaming war ein absoluter Knaller – auch im Zeitplan des Turniers. Die beiden Teams konnten sich nach über 3 Maps nicht behaupten – zugegeben, in der zweiten Map spielte man (rein theoretisch natürlich) eine komplett neue Runde, da Flash Gaming die Overtime mit 16:14 gewinnt. Danach sah es eigentlich gar nicht aus, wenn man bedenkt, dass die Finnen Flash in der 1. Map regelrecht fertig machten mit einem 16:1. Die dritte und letzte Map forderte ebenfalls eine Overtime, auch hier saß Flash am längeren Hebel. Mit 4 Stunden Verzögerung (das vorherige Spiel startete schon 2 Stunden später) ging es dann bei Heroic gegen HellRaisers weiter. Die Dänen zeigten überhaupt kein gutes Spiel und verloren viele spielentscheidende Runden gegen den EU-Mix, schlussendlich unterlagen sie HellRaisers unerwartet mit 2:0. Virtus.pro dagegen machte seine Favoritenrolle gerecht und siegte souverän gegen die Renegades.

Predictions –  Samstag, 04.11.2017

Team Spirit gegen Heroic und Flash Gaming gegen Renegades. Ersteres hatten wir schonmal und ich tendiere ebenfalls wieder dazu, dass Heroic die Russen schlägt. Flash Gaming wird gegen die Renegades auch ein hartes Match haben, ich sehe auch hier die Australier vorne.

Wenn meine Prediction aufgeht, sehen wir im Halbfinale Virtus.pro gegen Heroic und HellRaisers gegen Renegades. Die HellRaisers sollten hier die Nase vorne haben, sie spielen derzeit, trotz kurzfristigem Wechsel, ein atemberaubendes Turnier. Bei Heroic kommt es ganz auf die Form an. Gestern noch schwach gegen HellRaisers verloren, könnte das in beide Richtungen gehen. Sollten sie gegen Team Spirit eine solide Partie spielen, haben sie auf jeden Fall das Potenzial, gegen Virtus.pro zu gewinnen. Nach aktueller Turnierform sehe ich die Polen aber vorne, die den positiven Schwung vom EPICENTER 2017 mitnehmen.

Ich habe die Halbfinals mitpredicted, obwohl sie noch gar nicht stehen, falls ich nicht dazu komme, die Seite rechtzeitig zu bearbeiten – Ist für Europäer eben keine gute Zeit, so um 03:00 und 06:00 Uhr Spiele zu haben, aber was soll’s!


Leave a Comment